Fahrzeuge

DIE FEUERWEHR WINTERBACH VERFÜGT ÜBER 2 FAHRZEUGE:

KLEINTANKLÖSCHFAHRZEUG (KTLF):

BEIFAHRERSEITE:

ktlf_beifahrer

Wesentliche Beladungsinformationen:
– 2 Kanister Schaumlöschmittel
– 2 Atemschutzgeräte + Masken
– Kraftstoffe für Stromgenerator und Motorsäge
– 3 Atemluftflaschen (300 bar)
– verschiedene Schläuche (C/B)
– Handlampen
– versch. Armaturen (Verteiler, Strahlrohre, Stützkrümmer etc.)
– sonstiges

FAHRERSEITE:
ktlf_fahrer

Wesentliche Beladungsinformationen:
– Schaufel, Besen, Werkzeug u.ä.
– 2 Atemschutzgeräte + Masken
– 1 Saugschlauch (B)
– 1 Lichtmast mit 2 Flutlichtstrahlern
– 3 Atemluftflaschen (300 bar)
– B-Schläuche
– Tauchpumpe
– Feuerlöscher
– sonstiges

HECKANSICHT:

ktlf_hinten
Wesentliche Beladungsinformationen:
– 4-teilige Steckleiter
– Tragkraftspritzenpumpe (TS 8/8)
– Schnellangriffsvorrichtung mit Hohlstrahlrohr
– Tankwasserentnahmevorrichtung
– 4 Saugschläuche (A)
– Saugkorb, Leinen etc.
– Stromgenerator
– Hydrantenschlüssel

MANNSCHAFTSTRANSPORTFAHRZEUG (MTF)

Beifahrerseite:

mtf_beifahrer

Das MTF bietet Platz für insgesamt 8 Personen.

Die Einstiegstür für die hinteren Mitfahrer lässt sich weit und komfortabel öffnen und reicht somit auch für voll-bekleidete Feuerwehreinsatzkräfte aus, um gefahrlos einsteigen zu können und parallel zum KTLF schnell zur Einsatzstelle zu kommen.

Der Innenraum ist sehr geräumig und bietet im Notfall auch genug Platz, um ggf. weiteres Einsatz-Material zur Einsatzstelle zu bringen.

Fahrerseite:

mtf_fahrer

Auch für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ist dieses Fahrzeug eine echte Erleichterung. Bei Fahrten der Jugendfeuerwehr finden die meisten Kinder einen Platz im MTF, was nicht nur deren Eltern entlastet sondern auch ein Gemeinschafts- und Zugehörigkeitsgefühl bei den Jugendlichen entstehen lässt.

Frontansicht:

mtf_front

Blaulicht und Martinshorn machen aus diesem Opel Vivaro ein vollwertiges Feuerwehr-Einsatzfahrzeug, was der Freiwilligen Feuerwehr Winterbach zusätzliche Flexibilität und Unterstützung bietet.